skip to Main Content

Mein erster Welpe

Die Vorfreude ist riesig, denn nach mehreren Besuchen kann der erste eigene Welpe endlich mit nach Hause genommen werden. Dabei möchte man natürlich nichts Falsches machen und es soll alles möglichst perfekt für den kleinen Racker vorbereitet sein. Worauf Sie alles achten müssen, haben wir Ihnen hier aufgelistet:

Ist die Wohnung welpensicher?

Hundewelpen sind, genau wie Kleinkinder, unglaublich neugierig und möchten alles entdecken! Und da sie ja keine Hände besitzen, erkunden sie gerne alles mit ihrer Schnauze. Damit sie sich nicht verletzen können gibt es folgende Dinge zu beachten:

  • Sichern Sie alle Stromkabel.
  • Bringen Sie Medikamente, Reinigungsmittel sowie gefährliche Lebensmittel ausser Reichweite.
  • Entfernen Sie giftige Pflanzen und auch
  • herumliegende Plastikteilchen, wie z.B. Plastiktüten können eine Erstickungsgefahr für Ihren Hund bedeuten!

Erstausstattung für Ihren Welpen

Genau wie wir Menschen, braucht auch ein Hund eine gewisse Ausstattung damit er sich pudelwohl fühlt. Dazu gehört:

  • Hundekorb und/oder -decke
  • Futter (speziell für Welpen)
  • Wasser- und Futternapf
  • Spielzeug
  • Eine Bürste für die Fellpflege und später dann Hundeshampoo
  • Halsband oder Geschirr
  • Leine
  • Transportbox fürs Auto

Die Eingewöhnung am ersten Tag

Vergessen Sie nicht, für den Welpen ist ein solcher Einzug ein grosser Stressfaktor. Plötzlich ist seine Familie nicht mehr hier und er befindet sich in einer völlig neuen Umgebung mit neuen Gerüchen, neuen Geräuschen und neuen Menschen. Um das Eingewöhnen ein wenig zu erleichtern, helfen folgende Tipps:

  • Es sollten am ersten Tag nicht zu viele Menschen im neuen Zuhause sein, welche auf den Welpen einwirken.
  • Geben Sie ihm Zeit, damit er die neue Umgebung in Ruhe erkunden kann.
  • Allgemein sollte der Welpe am ersten Tag lieber in Ruhe gelassen werden und nicht zum Spielen oder Streicheln gezwungen werden.
  • Obwohl sich der Welpe zunächst an die neue Umgebung gewöhnen muss, sollten die Regeln, welche er zukünftig zu befolgen hat, von Anfang an erteilt werden.

Wenn Sie alle obengenannten Punkte befolgen, steht einem erfolgreichen Einzug Ihres Welpen nichts mehr im Wege.

Back To Top