skip to Main Content

SPOT ON gegen Zecken

Ob Lang- oder Kurzhaar, gemustert oder einfarbig – Zecken machen vor keinem Fell halt. Vor allem Haustiere, die viel draussen sind und durch Wälder und Wiesen ziehen sind besonders gefährdet. Und obwohl Haustiere selber einiges dafür tun, dass ihr Fell immer schön gepflegt ist und nicht mit Parasiten übersäht ist, gibt es Stellen, die sie selber nicht erreichen können.

Besonders im Nackenbereich, hinter oder in den Ohren, am Kinn und auf der Brust sind Haustiere auf unsere Hilfe angewiesen. Bei leichter zugänglichen Orten können die Tiere oftmals die Plagegeister durch abkratzen oder –beissen selber entfernen. Wenn sie dies nicht selber tun können, kann es sein, dass eine bis zu murmelgrosse, vollgesogene Zecke dem Haustier schadet. Zecken sind nämlich nicht nur eklig, sondern können auch Krankheiten übertragen.

Als Vorsorge gegen einen Befall durch Zecken und andere Parasiten dienen Mittel wie das SPOT ON, mit dem gezielt bestimmte Regionen behandelt werden können, oder ein Ungezieferhalsband, welches eine Wirkungsdauer von rund 5 Monat hat. In Risikogebieten wird die kombinierte Anwendung verschiedener Produkte empfohlen.

Gefährliche Krankheiten

Obschon Katzen weniger gefährdet sind als Hunde was Krankheiten betrifft, besteht auch hier noch das Risiko, dass Katzen genauso ernsthaft erkranken können wie Hunde. Unter den gefährlichsten Krankheiten zählen Lyme-Borreliose und FSME (Frühsommer-Meningoenzephalitis). Symptome dafür sind Fieberschübe, Appetitlosigkeit und wechselnde Lahmheit in den Beinen. Das Gefährliche bei Borreliose ist, dass das typische Auftreten von Hautrötungen vom Fell verdeckt werden. Werden die Symptome nicht erkannt, können die Erreger die Gelenke schädigen und in einzelnen Fällen sogar das zentrale Nervensystem befallen. Sollte dies geschehen, drohen bleibende Beschwerde. Frühzeitig erkannt, kann die Borreliose durch Antibiotika behandelt werden. Jedoch können auch danach noch vereinzelte Schübe der Krankheit auftreten.

Wie entfernt man eine Zecke?

Um Zecken schnell, schmerzlos und vollständig zu entfernen ist es wichtig das geeignete Werkzeug zur Hand zu haben, um zu verhindern, dass Rückstände in der Haut verbleiben. Mit dem TICK REMOVER von OptiPet können die Zecken einfach entfernt werden. Dazu diese unterhalb der Zecke ansetzen und drehen, bis sich die Zecke löst. Wichtig: auf die Zecke darf kein Druck ausgeübt werden.

Back To Top